Wie alles BEGANN

 

wie-alles-begann-chp-lml_v1

1995 I Mit der Vision des Unternehmers Hans-Christoph Prutscher werterhaltende Gebäude als flexibles, industriell gefertigtes Baukastensystem zu entwickeln gepaart mit dem Feingefühl des holzaffinen Architekten Lukas Lang.

2003 I Pavillon am Stephansplatz. Antrieb war der Wunsch wertvolle brauchbare Teile über die Lebensdauer eines Gebäudes hinaus zu erhalten und Wohnraum durch Serienfertigung nach dem Vorbild der Autoindustrie leistbar zu machen...
2005 I Musterhaus 1130 Wien. Aus den Einzelteilen sollten viele unterschiedliche Bauvarianten ermöglicht werden und weltweit transportiert und vermarktet werden können....
wie-alles-begann-hph-v2

2008 I Mit der Beteiligung Hans-Peter Haselsteiners und der Gründung der Lukas Lang Building Technologies GmbH wurde der Grundstein für die industrielle Serienfertigung in großen Stückzahlen gelegt.