Bürogebäude: Haus 56 in St. Pölten

Sie befinden sich hier: Home > Referenzen > NÖ: Haus 56, Bürobau

Haus 56: ein besonderes Bürogebäude

Im Frühjahr 2019 stellten wir ein ganz besonders Bürogebäude fertig, das Haus 56 in St. Pölten! Mit insgesamt 1.450 m² und drei Stockwerken wirkt es der Klimakrise entgegen.

Nachhaltiges Bauen schützt das Klima

Das Bürohaus in der Stattersdorfer Hauptstraße ist der Arbeitsplatz für die Mitarbeiter:innen der Salzer Formtech GmbH, der Siemens AG und der NÖGIG Gruppe. Die Eröffnung erfolgte unter Anwesenheit von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Landesrätin Petra Bohuslav.

Dieses Bürogebäude bietet mehreren Unternehmen Platz und beeindruckt durch seine besondere Fassadengestaltung.  

In nur sechs Monaten zum nachhaltigen Bürohaus

„Nachhaltiges Bauen ist ein zentrales Thema, wir haben eine Klimakrise“, bestätigte die Landeshauptfrau im Gespräch mit Nadja Mader, der Moderatorin des Festaktes, und betonte damit die Wichtigkeit unseres innovativen Bausystems. Dem stimmte auch Thomas Salzer, Geschäftsführer der TOSACO GmbH, zu: „Die Idee des nachhaltigen Baukastensystems bietet entscheidende Vorteile: Alle Teile können wiederverwendet werden. Das Objekt kann beliebig erweitert, reduziert und verändert und somit wechselnden räumlichen Anforderungen angepasst werden. Diese gelebte Nachhaltigkeit hat in unserem Unternehmen seit über 220 Jahren Tradition, daher passt die Lukas Lang GmbH mit ihrem Bausystem perfekt zu uns.“
Wir haben dieses Projekt in nur sechs Monaten umgesetzt und freuen uns über die Zufriedenheit unserer Kund:innen und deren Mitarbeiter:innen!

Büros für die Zukunft im Haus 56

Ein Blick ins Gebäude

FACTSHEET

Bürogebäude Haus 56

GebäudefunktionBürobau St. Pölten
Baudauer6 Monate
Fläche1.450 m² (BGF)
EnergiestandardNiedrigstenergiehaus
AusführungsplanungWGA ZT GmbH
Auftraggeber / BauherrTosaco GmbH
TotalunternehmerLukas Lang Building Technologies GmbH

»Ein LUKAS LANG Bürogebäude ist eine nachhaltige, lohnende Investition für die Zukunft, sowohl für die Eigennutzung als auch für die Vermietung. Ich bin mit meiner Entscheidung, LUKAS LANG ausgewählt zu haben, sehr zufrieden und würde das Unternehmen jederzeit wieder beauftragen.«

Thomas Salzer
Geschäftsführer TOSACO GmbH  (Foto: Felix Büchele)

Fotos: Kurt Hörbst; Foto unten: videodoku.com